*}
 


Mehrfamilienhaus «alte Landstrasse» Küsnacht


Mehrfamilienhaus «alte Landstrasse» Küsnacht

Mehrfamlilienhaus «alte Landstrasse», Küsnacht mit 13 Eigentumswohnungen und Tiefgarage

Bauherrschaft: Generalist AG

Projekttermin: Planung 2018, Ausführung 2020

Gebäudevolumen: 9'386 m3

Anlagekosten: 6 Mio. CHF

Dienstleistungen: Planung

Das neue Mehrfamilienhaus positioniert sich entlang der Alten Landstrasse und schliesst so die Lücke im Strassenbild. Das Bauvolumen stellt den Zonenübergang von Wohn- zur Kernzone dar, ohne einen abrupten Massstabsprung zu generieren. Das Mehrfamilienhaus ist als 3-Bünder mit mittigem Treppenkern geplant und beinhaltet 13 Wohnungen. Das neue Mehrfamilienhaus soll, neben der volumetrischen Auffächerung und der optischen Reduktion der Fassadenlänge, die Komposition der typischen Kernzonenhäuser suggerieren. Dafür wurde auch die Typologie des Fachwerks, durch eine orthogonalen, netzartigen Fassadensegmentierung, abstrahiert. Die Fensterformate der Aussenfassade sind vertikal betont, was einen weiteren Dialog zum dörflichen Kontext aufnimmt. 

Die Wohn-Essbereiche liegen in den drei Volumenvorsprüngen. Diese sind vom Strassenlärm der Alten Landstrasse abgewandt und verfügen über Fernsicht in Richtung Westen. 

Die kernzonentypische Differenzierung zwischen Satteldach und Hauptvolumen, wird im neuen Flachdachgebäude, durch eine leicht dunklere Farbgebung des Attikageschosses aufgenommen. 

Die Einstellhalle wird über die talseitige Eigenstrasse (Gemeindestrasse) erschlossen. Die Tiefgarage beinhaltet 14 Parkplätze. Von hier aus gelangt man  über den zentralen Treppenkern, übern einen Aufzug, direkt zum erwünschten Wohnungsgeschoss. Der Hauptzugang ist direkt von der Alten Landstrasse erschlossen. 


  • DSC_1553_steren_KN_TS_web - Kopie
  • DSC_1600_steren_KN_TS_web
  • DSC_1615_steren_KN_TS_web
  • DSC_1575_steren_KN_TS_web
  • DSC_1679_steren_KN_TS_web
  • DSC_1725_steren_KN_TS_web
  • DSC_1758_steren_KN_TS_web
  • DSC_1748_steren_KN_TS_web